Zahnersatz – Zahnarztpraxis Jan Hatzfeld

Zahnersatz mit Kronen, Brücken und Füllungen ist die Lösung, wenn es trotz großer Anstrengung und intensiver Pflege dazu kommt, dass der Zahn beschädigt ist oder sogar gezogen werden muss. Meist sind diese Beschädigungen durch Karies bedingt, sie können aber auch anderweitige Ursachen haben. Heutzutage ist es keine große Sache mehr, einen Zahnersatz im Mund zu tragen und dank ausgefeilter Techniken muss dieser nicht mal mehr auffallen. Positiv ist auch, dass Patienten diesen Zahnersatz als natürlichen Teil Ihrer Mundhöhle empfinden und nicht wie einen „Ersatz“. So können Sie sich trotz Zahnersatz wohlfühlen und sich und Ihrer Umwelt ein strahlendes Lächeln schenken. Bei Zahnersatz spielt der Preis eine wichtige Rolle, da die Krankenkassen diesen nur bezuschussen. Wer nicht gerade eine Zahnzusatzversicherung abgeschlossen hat, muss einen erheblichen Betrag selber zahlen. Sie erhalten in unserer Zahnarztpraxis Jan Hatzfeld eine umfangreiche Beratung und eine genaue Aufstellung der Kosten, die auf Sie zukommen werden. So können Sie in Ruhe entscheiden, welchen Zahnersatz Sie wählen möchten.

Zahnfarbene Füllungen

Füllungen sind der einfachste Weg einen beschädigten Zahn wieder aufzubauen. Während früher die Behandlung immer auf eine graue auffällige Amalganfüllung hinauslief, gibt es heute eine bedeutend ästhetischere und gesündere Auswahl. Im Rahmen der Füllungstherapie bieten wir verschiedene Arten der Zahnfüllung an, je nach Zahn und Zahnzustand. Sie erhalten Komposit-Füllungen – moderner zahnfarbener Füllungskunststoff, der für Defekte bei den Seitenzähnen und im Frontzahnbereich eingesetzt wird. Komposit-Kunststoffe sind eine preiswerte Alternative zu Keramik-Veneers.

Brücken und Kronen bei intakter Wurzel

Wenn die Zahnsubstanz bereits soweit verloren ist, dass eine Füllung nicht mehr reicht, werden gerne Kronen und Brücken eingesetzt. Bei einer Brücke werden die benachbarten Zähne zunächst abgeschliffen und erhalten jeweils eine Krone, zwischen denen der oder die fehlenden Zähne eingesetzt werden. Zahnlücken sollten grundsätzlich nicht „offen“ gelassen werden. Dies hat mehrere Gründe. Der gegenüberliegende Zahn hat keinen Widerstand beim Beißen und kann nach in die Lücke hinein nach wachsen. Und auch die benachbarten Zähne können mit der Zeit kippen. Diese Verschiebungen können dazu führen, dass Sie irgendwann keinen guten Biss mehr haben und Ihre Zahnreihen nicht mehr aufeinander passen.

Herausnehmbarer Zahnersatz

Sie erhalten auch herausnehmbaren Zahnersatz bei uns. Herausnehmbarer Zahnersatz ist eine einfache und in der Regel auch kostengünstige Möglichkeit, ein Gebiss zu sanieren. Es gibt ihn als Voll- oder Teilprothese und er wird bei einer größeren Lücke, wenn mehrere Zähne fehlen, eingesetzt. Ein weiterer Vorteil ist, dass kein chirurgischer Eingriff damit verbunden ist. Leider gibt es aber auch einige Nachteile: die Kaufunktion und das Geschmacksempfinden sind eingeschränkt (vor allem bei einer Vollprothese, die über den gesamten Gaumen geht). Der Zahnersatz kann aber auch zu locker sitzen, beim Sprechen stören und schließlich auch zu unangenehmen Druckstellen führen. Vor allem auch der Wohlfühlfaktor darf nicht unterschätzt werden, denn die psychischen Belastungen können für Patienten hoch werden und das Selbstwertgefühl stark eingeschränkt werden.

Gerne informieren wir Sie über moderne Lösungen des Zahnersatzes. Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular, über das Telefon oder nutzen Sie die Möglichkeit online einen Termin zu vereinbaren.